Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Menü
Springen
Springen

Springen: Steve Guerdat ist wieder Weltranglisten-Erster

02 Januar 2019 15:10

Steve Guerdat mit Bianca an den WEG in Tryon 2018. Foto: Nadine Niklaus Steve Guerdat mit Bianca an den WEG in Tryon 2018. Foto: Nadine Niklaus

Ein toller Jahresbeginn für Steve Guerdat und für den Schweizer Pferdesport: Der Olympiasieger von 2012, Steve Guerdat, hat die Spitze in der Weltrangliste zurückerobert. Der 36-Jährige, der hinter Harrie Smolders mit 140 Punkten Rückstand auf Platz zwei figurierte, hat nun 55 Zähler Vorsprung auf den Niederländer in der am 2. Januar 2019 von der FEI veröffentlichten Rangliste.

Der WM-Bronzegewinner, der im November 2012 schon einmal die Weltrangliste anführte, kehrt mit 3050 Punkten auf die Nummer eins zurück. Dies verdankt er einigen eindrücklichen Ergebnissen im vergangenen Monat, so auch dem Sieg im IJRC Top Ten Final bei seinem Heimturnier in Genf.

Weltcup-Final in Göteborg

Guerdat führt ebenfalls in der Zwischenwertung der Westeuropa-Liga im Weltcup und strebt im April beim Final in Göteborg (SWE) einen dritten Sieg an, nachdem er 2015 und 2016 hintereinander gewonnen hatte.

An dritter Stelle in der Weltrangliste liegt Marcus Ehning (GER) gefolgt von McLain Ward (USA) und Europameister Peder Fredricson (SWE).

Die weiteren Schweizer in den Top 200:

  • 10. (9) Martin Fuchs
  • 27. (34) Pius Schwizer
  • 63. (65) Werner Muff
  • 114. (113) Janika Sprunger 
  • 127. (95) Paul Estermann 
  • 128. (127) Beat Mändli
  • 173. (181) Niklaus Rutschi

Sascha P. Dubach/Nicole Basieux

Steve Guerdat und Hannah. Foto: FEI/Cara Grimshaw Steve Guerdat und Hannah. Foto: FEI/Cara Grimshaw

Diese Webseite benutzt Cookies für Statistiken, zur Seitenoptimierung und für zielgerichtetes Marketing. Mit der weiteren Benutzung dieser Seite akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies zu diesen Zwecken. Lesen Sie hier mehr.