Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Menü
Springen
Springen

Topleistungen der Schweizer Springreiter in Opglabbeek (BEL) und St-Tropez (FRA)

28 September 2020 16:05

Siegerehrung mit besonderen Hygienemassnahmen am CSIO Opglabbeek (BEL)  |  © Conny Notz Siegerehrung mit besonderen Hygienemassnahmen am CSIO Opglabbeek (BEL) | © Conny Notz

CSIO Opglabbeek (BEL)

Das Team der Schweizer Junioren konnte sich im Nationenpreisfinale von Opglabbeek (BEL) den zweiten Platz sichern. Mit zwölf Punkten mussten sich Gilles Müller mit Giavanna, Noah Keller auf Gentleman, Géraldine Straumann auf Silver Surfer und Thibaut Keller mit Arley de Vayrie gegen das belgische Team geschlagen geben, die sich mit 9 Punkten den Sieg holten. Rang drei konnte sich Italien mit 20 Punkten sichern.

CSI St-Tropez (FRA)

Im CSI3* von St-Tropez konnte Pius Schwizer auf Vient Tu du Rouet die Prüfung für sich entscheiden. Das Paar setzte sich mit einer fehlerfreien Runde (30.90 Sekunden) gegen Guillaume Roland Billecart (FRA) auf Chaccare und Olivier Robert auf Elea Blue (FRA) durch.

Diese Webseite benutzt Cookies für Statistiken, zur Seitenoptimierung und für zielgerichtetes Marketing. Mit der weiteren Benutzung dieser Seite akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies zu diesen Zwecken. Lesen Sie hier mehr.