Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Menü
Voltige
Voltige

Lukas Heppler verpasst eine Medaille am Weltcupfinale der Voltigierer

25 März 2018 11:35

Nach dem ersten Tag noch auf Rang 3, wurde dem Berner eine kleinere Unsicherheit in seiner zweiten Kür zum Verhängnis und kostete ihn einen Medaillenplatz. Nach einer starken Vorstellung der verbleibenden Konkurrenz schloss er den Wettkampf auf dem Schimmel Acardi van de Kapel an der Longe von Monika Winkler-Bischofberger auf Rang 5 mit einem Total von 8.517 Punkten ab.

Gewinner des Weltcupfinals wurde der Vorjahressieger und Europameister von 2016 Jannis Drewell (GER) mit dem Pferd Claus 51 (Total 8.797) und einer Kür zum Thema «Fluch der Karibik». Der zweite Rang ging nach Frankreich an Clement Taillez auf Dyronn und Rang 3 holte sich ebenfalls Deutschland mit Jannik Heiland auf Highlander 82.

Resultate: http://www.escon-marketing.de/index.php/events-2018/signal-iduna-cup/zeiteinteilung

Lukas Heppler auf Acardi van de Kapel (Photo: FEI/ im|press|ions) Lukas Heppler auf Acardi van de Kapel (Photo: FEI/ im|press|ions)

Diese Webseite benutzt Cookies für Statistiken, zur Seitenoptimierung und für zielgerichtetes Marketing. Mit der weiteren Benutzung dieser Seite akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies zu diesen Zwecken. Lesen Sie hier mehr.