Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Menü
Pferd+
Dossier: In Memoriam

Die Sportpferdezucht und der Pferdesport in der Schweiz verlieren eine prägende Persönlichkeit

17 Dezember 2021 15:00

Nachruf zum Tod von Werner Rütimann

Werner Rütimann mit dem selbst gezogenen ehemaligen Zuchtweltmeister und Spitzensporthengst Karondo vom Schlösslihof CH. | © zVg Werner Rütimann mit dem selbst gezogenen ehemaligen Zuchtweltmeister und Spitzensporthengst Karondo vom Schlösslihof CH. | © zVg

Werner Rütimann prägte mit seinem Gestüt «vom Schlösslihof» in Frümsen-Sax über Jahrzehnte die Schweizer Sportpferdezucht. Legendäre Hengste wie Karondo vom Schlösslihof und Davidoff vom Schlösslihof wurden dort geboren, bis in den grossen Sport gefördert und den Schweizer Züchtern als prägende Vererber zur Verfügung gestellt. Daneben suchte Werner Rütimann auch im Ausland immer wieder nach neuen Blutlinien für die Schweizer Zucht. Die Hengste Con Spirito R und Chellatus R haben so ebenfalls ihren genetischen Fussabdruck in der Schweizer Zucht hinterlassen.

Daneben war Werner Rütimann auch hinter den Kulissen für die Belange des Pferdesports und der Zucht engagiert. Im Jahr 2011 wurde er als Vertreter der Zuchtverbände in den Vorstand des Schweizerischen Verbandes für Pferdesport (SVPS) gewählt. Dort bekleidete er bis 2019 das Amt des Vizepräsidenten und war zuständig für die Beziehungen zu den Mitgliederverbänden. Als aktivem Züchter lag ihm dort nicht zuletzt die engere Zusammenarbeit zwischen Zucht und Sport am Herzen. Auch für Anliegen, die die Disziplin Springen betrafen, setzte er sich immer stark ein. Für diese Disziplin schlug sein Herz besonders: Er konnte sich in den letzten Jahrzehnten über viele schöne Erfolge der eigenen Pferde im nationalen und internationalen Sport freuen.

Auch im Ressort PR & Vermarktung des Zuchtverbandes CH-Sportpferde (ZVCH) hat sich Werner Rütimann eingebracht. Die jährliche Verkaufsschau in Frümsen-Sax wurde stets mit viel Herzblut organisiert und stand allen Züchtern aus der ganzen Schweiz als Vermarktungsplattform zur Verfügung.

Als Sekretär des Verbandes der privaten Hengsthalter für die Schweizer Warmblutzucht war er über viele Jahre aktiv und verstand sich als Mittler zwischen Verband und Hengstbesitzern.

Leider ist es Werner Rütimann nicht mehr vergönnt, das neueste Mitglied der Hengstfamilie auf seinem Gestüt, den Hengst Ivory vom Schlösslihof, auf seinem Lebensweg in Sport und Zucht zu begleiten. Wir hoffen, dass seine Frau Madeleine und seine Kinder dieses grosse Erbe in seinem Sinne weiterführen werden.

Mit Werner Rütimann verlieren wir eine prägende Persönlichkeit des Pferdesports und der Sportpferdezucht in der Schweiz. Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Unsere Gedanken sind bei seiner Frau Madeleine und seiner Familie, denen wir unser tiefempfundenes Beileid aussprechen.

Zuchtverband CH-Sportpferde (ZVCH)
Schweizerischer Verband für Pferdesport (SVPS)

SVPS-Vorstand 2015 (v. l. n. r.): Charles F. Trolliet, Claude Nordmann, Gisela Marty, Werner Rütimann, Martin Habegger, Peter Christen | © SVPS/Marco Finsterwald SVPS-Vorstand 2015 (v. l. n. r.): Charles F. Trolliet, Claude Nordmann, Gisela Marty, Werner Rütimann, Martin Habegger, Peter Christen | © SVPS/Marco Finsterwald

Werner Rütimann (Mitte) an der Mitgliederversammlung des ZVCH im Jahr 2019, als er für sein langjähriges Engagement im Vorstand des SVPS als Vertreter der Zucht geehrt wurde. | © Sandra Leibacher Werner Rütimann (Mitte) an der Mitgliederversammlung des ZVCH im Jahr 2019, als er für sein langjähriges Engagement im Vorstand des SVPS als Vertreter der Zucht geehrt wurde. | © Sandra Leibacher

Werner Rütimann | © zVg Werner Rütimann | © zVg

Diese Webseite benutzt Cookies für Statistiken, zur Seitenoptimierung und für zielgerichtetes Marketing. Mit der weiteren Benutzung dieser Seite akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies zu diesen Zwecken. Lesen Sie hier mehr.