Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Menü
Pferd+

Lizenzen, Brevets und Eintragungsbestätigungen

14 November 2016 09:05

Einlösen der Lizenzen und Brevets 2017

Die Einzahlungsscheine für die Bezahlung der Lizenz- und Brevetgebühren für das Jahr 2017 werden im November 2016 zusammen mit denjenigen für die Eintragungsbestätigung im Sportpferderegister für Pferde versandt.

Gemäss der Gebührenordnung 2017 beträgt die jährliche Gebühr für sporttreibende Brevet­inhaber CHF 100.– pro Jahr, jene für die R-Lizenzierten CHF 150.–. Die N-Lizenzierten bezahlen CHF 200.–. Die Eintragungsbestätigung für ins Sportpferderegister beträgt pro Pferd CHF 32.–.

Die Lizenz / das Brevet ist spätestens vor der ersten Nennung für eine Prüfung der Disziplinen Dressur, Springen, Concours Complet, Fahren, Voltige, Endurance und Reining durch Einzahlen der Gebühr mittels Einzahlungsschein oder über my.fnch.ch zu erneuern. Ein Start ohne gültige (einbezahlte) Lizenz / ohne gültiges (einbezahltes) Brevet gilt als ungültige Nennung. Die Disziplin Vierkampf sowie die übrigen Westerndisziplinen sind von dieser Gebühr befreit.

Mit dem Einlösen des Brevets / der Lizenz erhalten Sie automatisch das «Bulletin» zuge­stellt. Sollten Sie mehrere «Bulletins» pro Haushalt erhalten und die Mehrfachlieferung nicht wünschen, so können Sie dies auf my.fnch.ch (Bereich «Meine Daten/Bulletin-Abo») vermerken. Wer die Lizenz / das Brevet nicht einlöst, dem wird auch das «Bulletin» nicht zugestellt.

Wichtiger Hinweis betreffend obligatorisches Online-Nennen!

Nennungen über das Online-Nennsystem sind ab dem 1. Januar 2017 obligatorisch und nur möglich, wenn:

– die jährliche Brevet- oder Lizenzgebühr sowie

– die jährliche Eintragungsbestätigungsgebühr für Pferde bezahlt wurden und

– die Vereinspflicht erfüllt ist.

Für Personen und Pferde, welche diese Voraussetzungen nicht erfüllen, sind Nennungen für Veranstaltungen der Disziplinen Dressur, Springen, Concours Complet, Fahren und Voltige nicht möglich. Sobald diese Gebühren bezahlt sind und die Vereinspflicht erfüllt ist, werden die entsprechenden Personen und Pferde im Online-Nennsystem aktiviert. Es muss jedoch bei einer Bezahlung mittels Bank-/Postüberweisung mit einer Bearbeitungszeit von ca. einer Woche gerechnet werden. Schneller geht es, wenn Sie direkt über my.fnch.ch bezahlen: In diesem Fall wird die Zahlung sofort erfasst und es kann anschliessend direkt genannt werden – ebenfalls vorausgesetzt wird auch bei dieser Variante die Vereinspflicht.

Sandra Wiedmer, Geschäftsführerin