Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Menü
Pferd+

Das Jahr 2017 ist geplant!

Peter Christen | 16 Januar 2017

Tags : Dressur, Springen, Concours Complet, Endurance, Fahren, Reining, Para-Equestrian, Events, Vorstand, Disziplinen, News, Blogeintrag

Ich hoffe, dass alle Leser und ihre Vierbeiner gut im neuen Jahr angekommen sind und die Festtage geniessen konnten. Ich wünsche Ihnen allen, nachträglich, dafür umso mehr von Herzen, alles Gute für das neue Jahr. Diese speziellen Tage sind wie gemacht dafür, einen kurzen Rückblick zu halten und dann Vorsätze für das neue Jahr zu fassen.

Beim Schweizerischen Verband für Pferdesport ist die Saison seit Dezember durchgeplant. Diese Planung beginnt bereits mit dem Budget. Die Mitgliederversammlung bewil-ligte es, im zweiten Anlauf im Oktober. 2 543 000 CHF sind für den Sport 2017 veranschlagt. Für die Budgetierung müssen die Disziplinen ein Detailbudget gemäss ihren Zielsetzungen einreichen. In einem Jahresgespräch mit ihnen werden die Ziele für das kommende und die nachfolgenden Jahre  besprochen.

Es geht um Kadertrainings, dies betrifft 28 Kader auf 9 Disziplinen verteilt, um Selektionsturniere, um den Weg der verschiedenen Athleten und ihrer Pferde zu den Titelwettkämpfen, um Nachwuchsförderung, um Ausbildung der Offiziellen sowie um geplante Reglementsänderungen. Dies alles wird eingehend diskutiert. Anschliessend ernennen die Selektionskommissionen ihre Kader und informieren diese über die geplanten Aktivitäten. Der SVPS bespricht die gesamte Planung mit Swiss Olympic, die den Pferdesport auch finanziell unterstützt. 

Geplant ist also viel, Ziele sind gesetzt, der Mitteleinsatz optimiert und sehr viele Gespräche sind geführt. Dies alles gibt eine gewisse Planungssicherheit, garantiert jedoch noch nicht den Erfolg. Reiter, Fahrer und Pferde sind Lebewesen, die nicht nur nach Plan funktionieren. Die Gesundheit, die Bereitschaft der Pferdebesitzer, ihre Pferde den Reitern zur Verfügung zu stellen, die Formkurve, die Tagesform an Wettkämpfen, dies alles kann nicht programmiert werden. Eine gute Planung kombiniert mit einem optimalen Coaching, das auf die individuellen Situationen eingeht, erhöht die Erfolgschancen. 

Sie sehen, der Pferdesport ist komplex, dafür auch sehr interessant und spannend. Das Zusammenspiel zwischen Pferd und Mensch ist hochsensibel, aber auch etwas Wunderbares. Wir werden uns an allen Erfolgen 2017 erfreuen, sind uns jedoch bewusst, dass der Erfolg nicht nur aus Spitzenklassierungen besteht. Ich wünsche Ihnen allen ein interessantes und erfolgreiches Jahr!

Kommentar