Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Menü
Pferd+

EM Pony: Das Schweizer Team wird 8. von 10 Teams

Nadine Niklaus | 07 August 2015

Tags : Springen, Concours Complet, EM

Wir hatten auf bessere Resultate gehofft. Das Schweizer Team war mit 8 Fehlerpunkten in die zweite Teamwertung gestartet. In der ersten Runde kassierte das Team erneut 16 Punkte und in der zweiten 8. Das waren zu viele Fehler. Ein Reiter erreichte ein tolles Resultat: Alan Allache und Ocean de Bourdons blieben in einer Runde fehlerfrei. Damit ist die Schweiz 8. von 10 Teams.

Am Ende konnte sich eine Schweizer Reiterin für die Einzelwertung qualifizieren, die am Sonntag stattfinden wird. Ines de Melo und Ghost Rider wurden 20. von 30 Finalisten aus 52 Reiterinnen und Reitern. Die vier anderen Springreiter werden am Samstag im kleinen Final an den Start gehen. Wir wünschen Ihnen, dass sie den Erfolg von 2014 (3. Rang für Joël Kurmann) wiederholen können.

Im Concours Complet warten alle ganz gespannt auf die morgige Geländeprüfung.

(Fotos: Rosi Dürst)

Kommentar

Letzte Blog Posts

Der erste Nationenpreis der Saison 2018 – in Abu DhabiDer erste Nationenpreis der Saison 2018 – in Abu Dhabi
Der erste Nationenpreis der Saison 2018 – in Abu Dhabi 08 Februar 2018 Lesen Sie mehr
Zum letzten Mal CSI Zürich – machen wir ein grosses Fest darausZum letzten Mal CSI Zürich – machen wir ein grosses Fest daraus
Zum letzten Mal CSI Zürich – machen wir ein grosses Fest daraus 23 Januar 2018 Lesen Sie mehr
Ein interessantes Pferdesportjahr hat begonnen!Ein interessantes Pferdesportjahr hat begonnen!
Ein interessantes Pferdesportjahr hat begonnen! 15 Januar 2018 Lesen Sie mehr