Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Menü
Pferd+

Ein erstes Aufatmen!

Charles F. Trolliet | 01 Mai 2020

Tags : News, Blogeintrag

Gute News für alle Pferdebetriebe: Ab dem 11. Mai 2020 darf, unter Auflagen, der Reitunterricht wieder aufgenommen werden. Die Einhaltung des Schutzkonzepts Pferdesport ist dabei von grosser Bedeutung, damit es bei der Pandemie Bekämpfung keinen Rückschlag gibt. Wir haben ein entsprechendes Merkblatt dazu ausgearbeitet und rufen alle Pferdebetriebe auf, die Umsetzung für ihre Anlage nun vorzubereiten. 

Wenig positiv stimmt uns dagegen die Antwort des SECO: Reitschulpferde sollen keine "Arbeitslosenentschädigung" erhalten, wie es Swiss Horse Professionals SHP und der SVPS von den zuständigen Behörden gefordert haben. Wir geben aber nicht auf und kämpfen für unsere Anliegen und unsere Pferdebetriebe weiter!

Gleichzeitig arbeiten wir aktiv an Massnahmen, damit die Pferdesportveranstaltungen so bald als möglich wieder aufgenommen werden können. Diese Arbeit erfolgt sowohl in Gesprächen mit dem Bund und Swiss Olympic, als auch intern, in Zusammenarbeit mit den Regionalverbänden, den Disziplinen und einigen Organisatoren. Es ist noch zu früh, um einen Zeitplan zu nennen, aber Ende Mai werden wir mehr wissen.

Es gibt noch viele Ungewissheiten, aber ich bin zuversichtlich, dass die ausgezeichnete Zusammenarbeit, die wir innerhalb des SVPS und mit unseren Partnern erlebt haben, im Interesse des Pferdesports und aller seiner Akteure weitergehen wird.

Die Zukunft beginnt heute!

Charles Trolliet
SVPS-Präsident

Diese Webseite benutzt Cookies für Statistiken, zur Seitenoptimierung und für zielgerichtetes Marketing. Mit der weiteren Benutzung dieser Seite akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies zu diesen Zwecken. Lesen Sie hier mehr.