Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Menü
Pferd+

Transparenz, Kommunikation und Zusammenarbeit

Charles F. Trolliet | 24 April 2017

Tags : Mitgliederversammlung, Vorstand, Blogeintrag

Martin Fuchs und Chaplin Martin Fuchs und Chaplin

An der Mitgliederversammlung des SVPS vom 1. April wurde über drei Anträge des OKV und des ZKV diskutiert und abgestimmt. Ihren Urhebern zufolge hatten diese Anträge das Ziel, die Transparenz und die Kommunikation innerhalb des Verbandes zu erhöhen und den Einbezug der Mitgliederverbände zu verbessern. 

Obwohl beide Vorschläge des OKV, die für den Vorstand die Lage eher erschwert und den Fachverbänden einen Teil ihrer Kompetenzen weggenommen hätten, klar zurückgewiesen wurden, wurde der Antrag des ZKV einstimmig angenommen. Dieser sieht die Einführung eines zentralen Datenaustauschsystems vor. 

Diese drei Anträge und die in ihrem Zusammenhang hervorgebrachten Argumente verlangen nach einigen Überlegungen. In der jetzigen Struktur des SVPS ist das Gewicht der verschiedenen Mitgliederverbände extrem variabel. Dass es zwei verschiedene Arten Mitglieder gibt (Voll- und Teilmitglieder), erschwert die Situation noch zusätzlich. Da ausser in einigen bestimmen Fällen die Entscheidungen mit der relativen Mehrheit gefällt werden, ist die Meinung der «grossen» Verbände entscheidend. Diese Tatsache, die man längerfristig auch überdenken kann, soll aber die «kleinen» Verbände nicht daran hindern, ihre Meinung zu äussern und sich an den Entscheidungen zu beteiligen. In diesem Sinne ist die Datenbank bestimmt ein interessantes Werkzeug, das aber, wie jedes Werkzeug, nur nützlich sein kann, wenn es sinnvoll angewendet wird! Die praxisorientierte Auslegung dieser Datenbank sollte also von einer Überlegung zu deren Anwendung sowohl aufseiten des SVPS wie aufseiten der Mitgliederverbände begleitet werden.

Um die Transparenz und die Kommunikation weiter zu erhöhen, müssen die Vertreter der Mitgliederverbände auch gleichzeitig ihre Rolle als Bindeglied gewährleisten und durch die verschiedenen Organe unseres Verbandes in beide Richtungen informieren und Wünsche, Projekte und Tätigkeiten kommunizieren.

Der Vorstand hat sich immer eine aktive Zusammenarbeit von allen Verbänden - ob regional oder fachspezifisch, Voll- oder Teilmitglied - gewünscht, und freut sich darauf, in einer konstruktiven Atmosphäre auf sie zählen zu können, um die zukünftige Entwicklung des SVPS, seiner Mitglieder und des Pferdesportes in unserem Land zu sichern.

Kommentar

Letzte Blog Posts

Die Springreiter starten in den Weltcup!Die Springreiter starten in den Weltcup!
Die Springreiter starten in den Weltcup! 11 Oktober 2017 Lesen Sie mehr
Auf zum Nationenpreis Finale der Springreiter in BarcelonaAuf zum Nationenpreis Finale der Springreiter in Barcelona
Auf zum Nationenpreis Finale der Springreiter in Barcelona 22 September 2017 Lesen Sie mehr
Gradmesser und Vorbote für TryonGradmesser und Vorbote für Tryon
Gradmesser und Vorbote für Tryon 18 September 2017 Lesen Sie mehr