Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Menü
Pferd+

WEG Tryon 2018 – Sturmerprobte Unterkünfte für Mensch und Pferd

Nadine Niklaus | 11 September 2018

Tags : Tryon 2018, WEG , WM, News, Blogeintrag

Zurzeit erhalten wir aus der Schweiz besorgte Anrufe und E-Mails betreffend dem aufkommenden Sturm «Florence». Wenn wir auch in den letzten Tagen über Miss-Organisation hier vor Ort öfters einmal berichtet haben, ist dies im Falle der Information und Organisation rund um den Sturm nicht der Fall. Das OK ist gut vorbereitet, Notfallpläne bestehen und werden aktualisiert und auch kommuniziert. Die Schweizer Delegationsleitung ist in engem Kontakt mit den Verantwortlichen und wird Updates laufend an die einzelnen Teams weitergeben sowie über diesen Blog und auf http://www.fnch.ch informieren. 

Stallungen halten stand

Es gibt ausserdem rund 1’200 permanente Boxen vor Ort und alle Ställe sind in Übereinstimmung mit dem International Building Code gebaut, um Windgeschwindigkeiten von bis zu 90 mph (144 km/h) standzuhalten, so dass die Pferde hier am sichersten Ort untergebracht sind. Das Tryon International Equestrian Center TIEC wurde letztes Jahr im August/September Zufluchtsort für Pferde aus fünf Staaten vor dem Hurrikan «Irma».

Auch wird zusammen mit den US-Behörden sichergestellt, dass bei extremem Wetter alle Pferde aus der temporären Quarantäne (PAQ) in fixe Ställe untergebracht werden. In der Quarantäne befinden sich aktuell unserer Voltige-Pferde Latino, Forever, Rayo, Bentley und Acardi, die gestern in bester Verfassung hier eingetroffen ist. Morgen Mittwoch folgen die Springpferde und am Freitag sind die fünf Freiberger von Jérôme Voutaz auf dem Weg nach Tryon.

Klar ist, dass die Airline, die diese Pferdeflüge durchführt, keinerlei Risiken eingehen wird. Allenfalls werden Flüge verschoben.

Auch für die Menschen ist gesorgt:  Delegationsmitglieder oder Pfleger vor Ort in kleinen Häusern werden im Notfall in die grosse Reining- und Voltigehalle evakuiert.

Einheimische zuversichtlich

Aus Gesprächen mit Einwohnern und Freunden aus der Region um Tryon geht hervor, dass man hier kaum mit einer wirklich prekären Situation rechnet. Jedoch wird es voraussichtlich starke und länger andauernde Regenfälle geben. Diese Ausläufer des Sturms könnten die Planung der WEG von Tryon eventuell mehr durcheinanderbringen, als das Herz von «Florence» selbst.

Die Reining- und Voltigehalle Blick in die gewaltige Reining- und Voltigehalle

Keine Evakuationsübung sondern nur Materialverschiebung mit unserem Golf-Cart Keine Evakuation-Übung sondern nur Materialverschiebung mit unserem Golf-Cart unter der Aufsicht von Bernie

Dressur: Vet-Check bestanden

Die Schweizer Dressurpferde haben alle anstandslos den Vetcheck bestanden. Die Fotografin war zu spät auf Platz, dafür gibt es nachfolgend ein Bild unserer Reiterinnen – diese wurden auch alle für «Fit to compete» erklärt  ;-)

Unsere Dressurreiterinnen v.l.n.r.: Birgit Wientzek Pläge, Estelle Wettstein, Antonella Joannou, Caroline Häcki Unsere Dressurreiterinnen v.l.n.r.: Birgit Wientzek Pläge, Estelle Wettstein, Antonella Joannou, Caroline Häcki

Nadine Niklaus
Kommunikation & Marketing SVPS

Letzte Blog Posts

Die ersten drei Nationenpreise der neuen Saison: La Baule, Rom und St. GallenDie ersten drei Nationenpreise der neuen Saison: La Baule, Rom und St. Gallen
Die ersten drei Nationenpreise der neuen Saison: La Baule, Rom und St. Gallen 07 Mai 2019 Lesen Sie mehr
Vorfreude auf den Weltcupfinal der Springreiter in Göteborg (SWE)Vorfreude auf den Weltcupfinal der Springreiter in Göteborg (SWE)
Vorfreude auf den Weltcupfinal der Springreiter in Göteborg (SWE) 01 April 2019 Lesen Sie mehr
Wunschzettel an die  «Pferdefee»Wunschzettel an die  «Pferdefee»
Wunschzettel an die «Pferdefee» 14 März 2019 Lesen Sie mehr
Diese Webseite benutzt Cookies für Statistiken, zur Seitenoptimierung und für zielgerichtetes Marketing. Mit der weiteren Benutzung dieser Seite akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies zu diesen Zwecken. Lesen Sie hier mehr.