Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Menü
Pferd+

Zwei Wochen im Corona-Ausnahmezustand und es ist noch nicht vorbei!

Charles F. Trolliet | 27 März 2020

Tags : News, Blogeintrag

Liebe Leserinnen und Leser

Vor zwei Wochen hat der Bundesrat strenge Massnahmen zum Schutz der Bevölkerung vor der Corona-Epidemie getroffen und diese vor einer Woche nochmals verschärft. Auch für die Pferdesportlerinnen und Pferdesportler waren die verordneten Einschränkungen einschneidend.

Insbesondere die Vorbehalte beim Reitunterricht und bei der Nutzung der Vereinsanlagen sorgten für Unsicherheiten und bei manchen sogar für rote Köpfe. An dieser Stelle möchte ich mich bei der Geschäftsstelle des SVPS, den Regionalverbänden, dem Berufsverband Swiss Horse Professionals und allen anderen Vereinen herzlich bedanken für ihren unermüdlichen Einsatz und die Geduld, mit der sie die jede Frage der Betroffenen beantwortet haben.

Manche Regeln wurden zwischenzeitlich vom Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV) wieder etwas gelockert bzw. genauer definiert, so zum Beispiel die Frage der Nutzung der Vereinsanlagen. Hier möchte ich nochmals eindringlich darauf hinweisen, dass diese wirklich nur für begründete Ausnahmefälle zugänglich gemacht werden sollen! Die Zusammenarbeit mit dem BLV war und ist stets konstruktiv und sachlich – dafür bedanke ich mich bei seinem Direktor und seinen Mitarbeitenden.

Das schöne Wetter lockt uns alle ins Freie, der Frühling liegt in der Luft. Wie gerne würde man diese Zeit des Jahres unbeschwert geniessen. Aber vergessen wir nicht: Gemäss der gestrigen Stellungnahme des Direktors des Bundesamtes für Gesundheit ist die Spitze der Pandemie noch nicht erreicht und eine Lockerung der jetzt geltenden Massnahmen ist nicht denkbar. Es ist also noch nicht ausgestanden! Bitte halten Sie sich weiterhin an die Regeln, lassen Sie gesunden Menschenverstand walten. Viele Feedbacks zeigen uns, wie engagiert sich die Pferdebranche um die Einhaltung der Vorschriften bemüht – Ihnen allen gebührt ein grosses Dankeschön!

Seien wir froh, dass wir weiterhin zu unseren Pferden dürfen, um uns um ihre Grundbedürfnisse zu kümmern. Das Damoklesschwert einer weiteren Verschärfung oder eines Reitverbots hängt noch immer an einem Rosshaar über uns.

Charles Trolliet
SVPS-Präsident

Diese Webseite benutzt Cookies für Statistiken, zur Seitenoptimierung und für zielgerichtetes Marketing. Mit der weiteren Benutzung dieser Seite akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies zu diesen Zwecken. Lesen Sie hier mehr.