Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Menü
Pferd+

Dressur: 6. bis 10. August 2022

Die Schweizer Dressur Delegation vor Ort in Herning (Bild: SVPS / Barbara Hurni) Die Schweizer Dressur Delegation vor Ort in Herning (Bild: SVPS / Barbara Hurni)

Team

Die Selektionskommission Dressur des Schweizerischen Verbandes für Pferdesport SVPS hat folgende Paare selektioniert:  

Carla Aeberhard, Rickenbach (SO), mit Delioh von Buchmatt CH, Besitzer: Jörg und Manuela Aeberhard, Groom: Simona Aeberhard

Delia Eggenberger, Greifensee (ZH), mit Fairtrade, Besitzerin: Isabelle Ros, Groom: Alexandra Jappert

 

Charlotte Lenherr, Pfyn (TG), mit Sir Stanley W, Besitzer: Jürg Lenherr, Srboljub Kolicic, Groom: Jürg Lenherr

Gilles Ngovan, Willadingen (BE), mit Zigzag, Besitzerin: Marion Waldenmaier, Groom: Meilin Ngovan

Zu den Zielen meint Equipenchefin Ruth Haas: «Herning ist die erste Möglichkeit, einen Dressur-Team-Quotenplatz für die Olympischen Spiele in Paris 2024 zu erlangen. Dies als Ziel für das Schweizer Team zu nennen, wäre vermessen. Dennoch sind wir bestrebt, einen sehr guten Teamwettbewerb abzuliefern und positive Energie mitzunehmen auf den weiteren Weg nach Paris. Die Leistungsentwicklung im Verlaufe dieser Saison lässt uns positiv auf die kommenden Weltmeisterschaften in Herning blicken.» 

Das Schweizer Team wird vor Ort von der Equipenchefin Ruth Haas, dem Nationaltrainer Oliver Oelrich und von Equipentierarzt Christoph Kühnle betreut.  

Das Wettkampfformat

Es werden WM-Titel in den Kategorien Team, Einzel und Kür vergeben.

Für die Teamwertung zählen die Resultate aus dem Grand Prix, die besten drei Resultate eines Teams zählen für die Wertung.

Für die Einzelwertung zählt das Resultat im Grand Prix Spécial, wobei nur die besten 30 aus dem Grand Prix zu dieser Prüfung zugelassen werden, es können alle vier Reiter:innen einer Nation startberechtigt sein.

Für die Kürwertung zählt das Resultat der Kürprüfung, wobei nur die besten 15 aus dem Grand Prix Spécial zu dieser Prüfung zugelassen werden, es können maximal drei Reiter:innen pro Nation startberechtigt sein.

Der Zeitplan

Samstag, 6. August

  • Grand Prix, Teil 1

Sonntag, 7. August

  • Grand Prix, Teil 2 - WM-Medaillen Teamwertung

Montag, 8. August

  • Grand Prix Spécial - WM-Medaillen Einzelwertung

Mittwoch, 10. August

  • Grand Prix Kür - WM-Medaillen Kürwertung

Jetzt bestellen!
>>> Zum Shop!

Resultate gesucht?

Auf info.fnch.ch finden Sie Sport-Resultate von Reitern und Pferden sowie Übersichten und Ranglisten nach Veranstaltungsorten.

Diese Webseite benutzt Cookies für Statistiken, zur Seitenoptimierung und für zielgerichtetes Marketing. Mit der weiteren Benutzung dieser Seite akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies zu diesen Zwecken. Lesen Sie hier mehr.