Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Menü
Pferd+

Voltige: 6. bis 10. August 2022

Folgende Voltigiererinnen und Voltigierer wurden für die Elite-Weltmeisterschaft selektioniert:

Einzel Damen

Danielle Bürgi, Oppligen (BE), mit Livanto CHA CH und Longenführerin Mirjam Degiorgi

Nadja Büttiker, Lütisburg (SG), mit Acardi van de Kappel und Longenführerin Monika Winkler-Bischofberger

Ilona Hannich, Bern (BE), mit Dynamite TS und Longenführerin Alana Sohm

Einzel Herren

Lukas Heppler, Bern (BE), mit Colonel vom Forst CH und Longenführerin Barbara Zürcher

Andrin Müller, St. Gallen (SG) mit Consilio v. Schlösslihof CH und Longenführerin Petra Baumann

Team

Gruppe Lütisburg Elite mit Rayo de la Luz und Longenführerin Monika Winkler-Bischofberger. 

  • Stefanie Brändle, Dietfurt (SG)
  • Nadja Büttiker, Lütisburg (SG)
  • Sina Graf, Waldkirch (SG)
  • Ilona Hannich, Bern (BE)
  • Miria Kleger, Lütisburg Station (SG)
  • Noemi Licci, Bisikon (ZH)
  • Reserve: Leandra Stadelmann, Neukirch (TG)

Als Equipenchefin reist Marlis Schmid mit der Schweizer Delegation nach Herning, Seline Looser begleitet die Voltigierer als Tierärztin.

Minimalziel für die Einzel-Voltigierer ist ein Platz unter den ersten 15 und fürs Team ein Platz unter den besten fünf. «Bei den Teams und im Nationenpreis haben wir berechtigte Medaillenchancen. Wenn alles optimal läuft, kann man auch in der Einzelwertung der Damen auf einen Podestplatz hoffen», so Equipenchefin Marlis Schmid.

Grooms

  • Degiorgi, Edith
  • Hagmann, Michelle
  • Eggenberger, Fabienne
  • Behrens,Silja

Das Wettkampfformat

Die Gruppenwertung setzt sich zusammen aus den Resultaten aus Pflicht und Kür.

Die Pas-de-deux-Wertung setzt sich zusammen aus den Resultaten aus zwei Küren.

Die Einzelwertung erfolgt geschlechtergetrennt und setzt sich zusammen aus den Resultaten aus Pflicht, Technik und Kür.

Der Nationenpreis wird anhand von Küren entschieden. Das Nationenpreisteam setzt sich zusammen aus zwei Einzelvoltigierer:innen und einer Gruppe. Die Kürnoten der drei Teammitglieder werden addiert und durch drei geteilt. Startberechtigt sind die besten acht Nationen aus den Vorrunden.

Der Zeitplan

Samstag, 6. August

  • Gruppe, Pflicht
  • Einzel Damen, Pflicht
  • Einzel Herren, Pflicht

Sonntag, 7. August

  • Einzel Damen, Technik
  • Einzel Herren, Technik
  • Pas-de-deux, Kür 1

Montag, 8. August

  • Einzel Damen, Kür - WM-Medaillen Einzel Damen
  • Einzel Herren, Kür - WM-Medaillen Einzel Herren
  • Gruppe, Kür - WM-Medaillen Gruppen

Mittwoch, 10. August

  • Pas-de-deux, Kür 2 - WM-Medaillen Pas-de-deux
  • Nationenwertung, Kür - WM-Medaillen Nationenwertung

Jetzt bestellen!
>>> Zum Shop!

Resultate gesucht?

Auf info.fnch.ch finden Sie Sport-Resultate von Reitern und Pferden sowie Übersichten und Ranglisten nach Veranstaltungsorten.

Diese Webseite benutzt Cookies für Statistiken, zur Seitenoptimierung und für zielgerichtetes Marketing. Mit der weiteren Benutzung dieser Seite akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies zu diesen Zwecken. Lesen Sie hier mehr.