Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Menü
Fahren
Fahren

Selektion der Disziplin Fahren für die EM 2021 der Vierspänner sowie die WM 2021 der Zweispänner und der Ponyfahrer

19 August 2021 15:45

Der amtierende Schweizermeister der Pony-Vierspänner Yannik Scherrer wird die Schweiz an der WM in Le Pin au Haras (FRA) vertreten. | © Brigitte Gfeller Der amtierende Schweizermeister der Pony-Vierspänner Yannik Scherrer wird die Schweiz an der WM in Le Pin au Haras (FRA) vertreten. | © Brigitte Gfeller

Die Selektionskommission der Disziplin Fahren des Schweizerischen Verbandes für Pferdesport (SVPS) hat die Selektionen für die Europameisterschaft der Vierspänner in Budapest (HUN) sowie der Weltmeisterschaften der Zweispänner in Kronenberg (NED) und der Ponyfahrer in Le Pin au Haras (FRA) vorgenommen.

Vierspänner

An der Europameisterschaft der Vierspänner, die vom 30. August bis 5. September 2021 im ungarischen Budapest ausgetragen wird, geht der folgende Fahrer für die Schweiz an den Start:

  • Jérôme Voutaz, Sembracher (VS)

Der Vierspänner wir begleitet von der Veterinärin und Equipenchefin Muriel Federici.

Zweispänner

An der Weltmeisterschaft der Zweispänner, die vom 8. bis 12. September 2021 im niederländischen Kronenberg stattfinden, werden die folgenden Fahrer mit ihren Gespannen die Schweiz vertreten:

  • Beat Schenk, St-Aubin (FR)
  • Stefan Ulrich, Bäriswil (BE)

    Reserve Team / Einzelfahrer
  • Bruno Meier, Biessenhofen (TG)
  • Bruno Widmer, Worb (BE)

Das Team besteht aus drei Gespannen. Dieses setzt sich aus den bereits gesetzten zwei Mannschaftsfahrern und einem der beiden Reservefahrer, welcher nach dem Vet Check vor Ort in Kronenberg bestimmt wird, zusammen.

Neu werden pro Nation neun Fahrer:innen zum Start zugelassen. Die folgenden weiteren Schweizer:innen nehmen in der Einzelwertung an der WM teil:

  • Micaël Barbey, Dompierre (FR)
  • Marcel Luder, Oftringen
  • Bettina Wagner, Lustmühle (AR)
     

Bei den Zweispännern gab es während der letzten Jahre immer wieder Top-Ten-Plätze, und sie werden auch diesmal alles daransetzen, ein Spitzenresultat zu erreichen. Ziel ist, sich an der immer dichteren Weltspitze zu behaupten und es der gesamten Schweizer Delegation zu ermöglichen, sich mit der Weltspitze zu messen.

Die Delegation wird begleitet vom Veterinär/Equipenchef Marco Bryner und vom Kaderverantwortlichen Thomas Scherrer.

Ponyfahrer:innen

Die Ponyfahrer:innen treffen sich dieses Jahr vom 16. bis 19. September 2021 im französischen Le Pin au Haras (FRA). Für dieses Championat wurden die folgenden Schweizer Fahrer:innen selektioniert:

 

Einspänner

  • Vera Bütikofer, Guntershausen b. Aadorf (TG)
  • Cédric Scherrer, Lommis (TG)

    Reserve Team / Einzelfahrer
  • Linus Berther, Nussbaumen (TG)

 

Zweispänner

  • Lea Schmidlin, Biel-Benken (BL)

    Reserve Team / Einzelfahrer:in
  • Cyrine Falk, Heimberg (BE)
  • Christof König, Unterstammheim (TG)

 

Vierspänner

  • Dominic Falk, Heimberg (BE)
  • Yannik Scherrer, Weinfelden (TG)

Das Team besteht aus sechs Gespannen: zwei Einspännern, zwei Zweispännern und zwei Vierspännern, namentlich aus den bereits gesetzten Mannschaftsfahrer:innen und einer bzw. einem der beiden Reservefahrer:innen der Zweispänner, welcher nach dem WM-Training oder dem Vet Check vor Ort in Le Pin bestimmt wird. Die Verbleibenden reisen als Einzelfahrer nach Le Pin.

Die Mannschaft, die nach Le Pin au Haras reist, sicherte sich an der letzten WM in Ungarn vor zwei Jahren eine Mannschaftsmedaille. Das Team hat das Potenzial, an der erweiterten Weltspitze mitzuhalten und die Mannschaftsmedaille zu verteidigen, wenn alle Fahrer:innen ihre beste Leistung abrufen können.

Mit Cédric Scherrer (Einspänner) und Yannik Scherrer (Vierspänner) reisen ebenfalls zwei Einzel -Medaillengewinner der letzten WM nach Le Pin und werden versuchen, ebenso gut abzuschneiden wie vor zwei Jahren.

Die Delegation wird von Marjorie Magnin als Equipenchefin und Muriel Federici als Veterinärin begleitet und betreut.

Weitere Informationen

Pius Hollenstein, Disziplinleiter und Vorsitzender SELKO Fahren
E-Mail:
hozu@bluewin.ch, Tel.: +41 79 231 33 69

Claudia A. Spitz, Chefin Sport Disziplin Fahren,
E-Mail:
welcome@cmscomm.ch, Tel.: +41 79 350 75 74

Muriel Federici, Equipenchefin Vierspänner

E-Mail: murielfederici@gmail.com, Tel.: +41 76 388 25 51

Marco Bryner, Equipenchef Zweispänner

E-Mail: marco.bryner@bluewin.ch, Tel.: +41 79 327 45 17

Marjorie Magnin, Equipenchefin Pony
E-Mail:
marjorie.magnin@etat.ge.ch, Tel.: +41 79 916 92 24

Diese Webseite benutzt Cookies für Statistiken, zur Seitenoptimierung und für zielgerichtetes Marketing. Mit der weiteren Benutzung dieser Seite akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies zu diesen Zwecken. Lesen Sie hier mehr.