Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Menü
Pferd+
Dossier: Messen & Events

Am Puls der Pferdewelt

11 April 2022 08:00

Vom 29. April bis zum 8. Mai trifft sich die Schweizer Pferdebranche an der PFERD in Bern. Die Hallen 13, 14 und 15 der diesjährigen BEA stehen ganz im Zeichen von Pferden, Pferdevereinen und Pferdehaltenden. An Thementagen teilen Expertinnen und Experten ihre Erfahrungen, und an der Sonderschau «Kinder ans Pferd» kann das junge Publikum mit den edlen Vierbeinern auf Tuchfühlung gehen. Die Sonderschau «Der gute Stall» auf dem Freigelände der PFERD wird schliesslich hautnah Einblicke in die artgerechte Tierhaltung geben.

Mit den Ponys auf Tuchfühlung an der Sonderschau «Kinder ans Pferd», einem Gemeinschaftsprojekt vom SVPS, dem NPZ Bern, dem SNG und dem ZKV. | © NPZ/S. Wägeli Mit den Ponys auf Tuchfühlung an der Sonderschau «Kinder ans Pferd», einem Gemeinschaftsprojekt vom SVPS, dem NPZ Bern, dem SNG und dem ZKV. | © NPZ/S. Wägeli

Wer Pferde liebt, muss an die PFERD. Pferdeverbände und -freunde treffen sich während zehn Tagen auf dem Bernexpo-Gelände. Ob Freiberger, Swiss Paint Horse, Swiss Morgan Horse, Friesenpferd, Irish Cob oder Maultier: Alle Pferdeverbände treffen sich vor Ort zum Austausch. Bekannte und neue Anbieter sorgen ihrerseits dafür, dass das Publikum die neuesten Produkte und Highlights rund ums Thema entdecken kann.

 

Pferdewissen aus erster Hand

In Zusammenarbeit mit dem Schweizerischen Verband für Pferdesport (SVPS), dem Schweizer Nationalgestüt von Agroscope (SNG), dem Nationalen Pferdezentrum Bern (NPZ) und dem Zentralschweizerischen Kavallerie- und Pferdesportverband (ZKV) organisiert die PFERD ein Expertenforum, bei dem einschlägige Themen aus den unterschiedlichsten Blickwinkeln beleuchtet werden.

Tageweise steht jeweils ein anderes Thema im Mittelpunkt des Forums, und die Expertinnen und Experten geben ihr Wissen an die Pferdegemeinschaft weiter: vom Pferderücken über die Pferdezucht bis hin zur Pferdehaltung, aber auch dazu, wie Konflikte rund ums Pferd in rege genutzten Naherholungsgebieten abgefangen werden können. Spannende Diskussionen sind garantiert.

Beim Expertenforum wird auch der Marktplatz PFERD angesiedelt sein. Hier stellen Start-ups und Kleinstunternehmen aus der Branche ihre Projekte, Innovationen und Produkte rund ums Pferd und ums Reiten vor.

 

Aus Liebe zum Pferd

Wie gewohnt wird es auch dieses Jahr wieder die Sonderschau «Kinder ans Pferd» geben. Hier dreht sich alles darum, den Kleinsten die Liebe zum Pferd näherzubringen. Die Sonderschau informiert über die vielseitigen Vorteile des Pferdesports für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Eltern erfahren ausserdem, was sie beachten müssen, wenn ihr Kind «pferdeverrückt» ist und reiten lernen will.

Zu den weiteren Highlights der PFERD gehören sicher die Themennachmittage zur Freiheitsdressur, zur Disziplin «Working Equitation» und zum Westernreiten. Auch ein Nachmittag zur Parelli-Methode und wie man durch diese das Verhalten von Pferden besser deuten kann, wird dem Publikum ganz praktisch vermittelt.

Im Freigelände wird die PFERD zusammen mit «Dem Guten Stall» einen Musterstall aufbauen. Hier kann das Publikum erleben, wie eine aufs Pferdewohl ausgerichtete Haltung aussieht und wie sich eine solche anfühlt. Wir zeigen, was ein Stall alles leisten muss, damit er die Auszeichnung «Der Gute Stall - für vorbildliche Haltung» verdient. Das Label wird von der PFERD, dem Schweizer Tierschutz STS, der Stiftung Pro Pferd und der «BauernZeitung» an Ställe vergeben, die das Wohl der Tiere über alles setzen.

 

Programm und Informationen

Das vollständige Programm mit allen Details finden Interessierte auf:

www.bea-messe.ch/pferd

BEA/PFERD

Diese Webseite benutzt Cookies für Statistiken, zur Seitenoptimierung und für zielgerichtetes Marketing. Mit der weiteren Benutzung dieser Seite akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies zu diesen Zwecken. Lesen Sie hier mehr.