Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Menü
Springen
Springen

Sieg im Grand Prix des CSI5* von St. Tropez – Grimaud für Steve Guerdat und Victorio des Frotards.

27 September 2021 12:58

Im Grand Prix des CSI5* über 160 Zentimeter - und zuvor auch bereits im GP des CSI2* im Sattel von Ulysse des Forets - holte sich Steve Guerdat mit Victorio des Frotards den Sieg. Dies vor dem Schweden Peder Fredricson und dem Franzosen Simon Delestre.

Für das Stechen qualifizierten sich neun Reiterpaare. Nach der starken Runde des Franzosen Simon Delestre auf Chesall Zimequest, schaffte es Peder Fredricson (SWE) auf H&M Christian K, dessen Zeit gleich um über zwei Sekunden zu unterbieten. Aber auch er durfte sich nicht lange über den ersten Platz im Zwischenklassement freuen. Denn Steve Guerdat konnte seinen Fuchswallach anschliessend gleich noch schneller durch den Stechparcours pilotieren und unterbot die gesetzte Zeit um 14 Hundertstelsekunden. Daran vermochten auch die restlichen Konkurrenten nichts mehr zu ändern.

Steve Guerdat und Victorio des Frotards, siegreich im 5*-GP von St. Tropez - Grimaud (Bild: facebook.com/HubsideJumping) Steve Guerdat und Victorio des Frotards, siegreich im 5*-GP von St. Tropez - Grimaud (Bild: facebook.com/HubsideJumping)

Diese Webseite benutzt Cookies für Statistiken, zur Seitenoptimierung und für zielgerichtetes Marketing. Mit der weiteren Benutzung dieser Seite akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies zu diesen Zwecken. Lesen Sie hier mehr.