Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Menü
Voltige
Voltige

Voltige | FEI vergibt die Nachwuchs-Europameisterschaft 2024 nach Bern

22 Juni 2022 15:10

An seiner Vorstandssitzung vom 22. Juni 2022 gab der Weltpferdesportverband (FEI) grünes Licht für die Austragung der Voltige-Europameisterschaft der Kategorien Junioren und Junge Voltigierer 2024 in Bern. Bereits vor einem Jahr erhielt Bern die Zusage für die Voltige-Weltmeisterschaften der Elite 2024.

Seit 2015 ist der der CVI Bern auf dem Gelände des Nationalen Pferdezentrums Bern fester Bestandteil des internationalen Turnierkalenders. Nun wird die Hauptstadt im Jahr 2024 zur Metropole des Voltigesports mit der Austragung der Weltmeisterschaft der Elite und der Europameisterschaft der Junioren und Jungen Voltigierer. Die Wettkämpfe werden vom 15. bis 21. Juli 2024 in der PostFinance Arena im Herzen der Hauptstadt ausgetragen. Das grosszügige Eishockeystadion des Schlittschuhclubs Bern (SCB), das eigens für diese Veranstaltung zur Voltigehalle umgestaltet wird, bietet dieser faszinierenden Sportart ein optimales Schaufenster.

Das eingespielte Organisationskomitee um Gabie Laffer und Lukas Heppler freut sich, auch diese Meisterschaften in Bern durchführen zu können: «Mit dem heutigen Entscheid ist der Startschuss für diese grosse Voltigefest gefallen. Nun können wir voller Elan die Vorbereitungen weiter vorantreiben und weitere Schlüsselstellen in der Turnierorganisation besetzen. Wir werden auch tatkräftige Unterstützung von Volunteers benötigen und freuen uns über jeden Voltigefan, der an dieser Veranstaltung mithelfen möchte. Das wird ein unvergessliches Erlebnis für alle Beteiligten!», so Laffer.

Auch für den Schweizerischen Verband für Pferdesport, der die Kandidatur von Bern von Anfang an unterstützt hat, ist die Durchführung dieser Grossveranstaltung ein starkes Zeichen zugunsten des Jugendsports in der Schweiz: «Die Schweiz wird 2024 zum absoluten Voltige-Land und kann einmal mehr Voltige-Geschichte schreiben. Das stärkt die Perspektiven und die Ausstrahlung dieser faszinierenden Sportart, bei der Kinder und Jugendliche unterschiedlichen Alters gemeinsam in einem Team turnen, was das Selbstvertrauen, die Eigenverantwortung und den gegenseitigen Respekt fördert – allesamt Schwerpunkte, die aktueller nicht sein könnten. Unser sportlicher Fokus im Voltige wird auf 2024 ausgerichtet, wir freuen uns darauf!», sagt Damian Müller Präsident des SVPS.

Die letzte Voltige-Europameisterschaft in der Schweiz fand 1991 ebenfalls in Bern statt, die letzte Voltige-Weltmeisterschaft in der Schweiz wurde 1986 in Bulle (FR) durchgeführt.

Da die Zustimmung zur Durchführung der WM der Elite bereits im Juni letzten Jahres erfolgt war, sind die Vorbereitungen für den Grossanlass bereits angelaufen. Unterstützt wird das internationale Voltigesportfest unter anderem von Stadt und Kanton Bern, der Stadtberner Tourismusorganisation Bern Welcome und vom SCB. Erwartet werden rund 400 Voltigierer:innen aus über 20 Nationen sowie 10 000 Zuschauer:innen.

Kontakt:

Gabie Laffer, Turnierdirektorin Voltige-Meisterschaften 2024
Tel.: +41 79 793 49 78, E-Mail gala@cvi-switzerland.ch

Sven Ris und Acardi van de Kapel an der Voltgie-WM 2021 in Budapest | © im|press|ions – Pascal Duran / Daniel Kaiser Sven Ris und Acardi van de Kapel an der Voltgie-WM 2021 in Budapest | © im|press|ions – Pascal Duran / Daniel Kaiser

Diese Webseite benutzt Cookies für Statistiken, zur Seitenoptimierung und für zielgerichtetes Marketing. Mit der weiteren Benutzung dieser Seite akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies zu diesen Zwecken. Lesen Sie hier mehr.