Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Menü
Pferd+

Die letzten beiden Nationenpreise der Saison 2018 stehen vor der Tür

Andy Kistler | 03 Oktober 2018

Tags : Springen, News, Blogeintrag

Kaum zurück von den Weltreiterspielen in Tryon (USA) geht es schon wieder mit Wettkampfeinsätzen weiter. Aber zuerst einen kurzen Rückblick auf die WM: Ich darf sagen: «Ende gut, fast alles gut». Mit den beiden ersten Einzel-Medaillen und der Olympiaqualifikation sieht die Bilanz unserer Equipe sehr gut aus. Trotzdem «schmerzt» die verpasste Team-Medaille nach der bestmöglichen Ausgangsposition vor dem finalen Durchgang immer noch. Nun schauen wir aber schon wieder weiter nach vorne.

Historische Medaillen für die Schweiz an einer Weltmeisterschaft: Silber im Einzel für Martin Fuchs, Bronze für Steve Guerdat Historische Medaillen für die Schweiz an einer Weltmeisterschaft: Silber im Einzel für Martin Fuchs, Bronze für Steve Guerdat

Nationenpreis-Final in Barcelona

15 Nationen kommen dieses Jahr vom 5.-7.Oktober 2018 in Barcelona (ESP) nochmals zum Finale der weltweiten Nationenpreis-Serien zusammen. Als Dritte der Europa Division 1 hat sich unsere Equipe souverän dafür qualifiziert. Letztes Jahr erreichten wir in Barcelona das bisher beste Ergebnis mit einem vierten Platz.

Die an der WM eingesetzten Pferde werden geschont, so dass eine etwas ungewohnte Equipe unsere Farben in Barcelona vertreten wird. Es sind dies Barbara Schnieper, Bryan Balsiger, Arthur Gustavo da Silva, Paul Estermann und Steve Guerdat. Begleitet wird das Team von Trainer Thomas Fuchs, Tierarzt Thomas Wagner und mir als Equipenchef.

Der Abschluss in Marokko

Im Rahmen der dreiwöchigen Marokko-Tour findet in der Woche vom 11.-14. Oktober 2018 der CSIO in Rabat statt, den unser Team im Vorjahr gewinnen konnte. Alle drei Turniere werden erstmals auf 4* Niveau ausgetragen. In unserer Equipe kommen neue und bewährte Kräfte zum Einsatz. Sie besteht aus: Pauline Zoller, Elian Baumann, Beat Grandjean, Yannick Jorand und Pius Schwizer.

1. Rang für Team Schweiz 2017 1. Rang für Team Schweiz 2017

Und dann der Start in die Weltcup-Saison

Am gleichen Wochenende wird bereits in die Weltcupsaison – die wichtigste Indoor-Serie der Springreiter gestartet. Los geht es mit den beiden Nord-Destinationen Oslo (NOR) am 14. Oktober und Helsinki (FIN) am 21. Oktober 2018. Die Schweizer Farben vertreten Steve Guerdat und Arthur Gustavo da Silva.

Mit sportlichen Grüssen

Andy Kistler
Equipenchef Springen Elite

Letzte Blog Posts

Von Baggern und Baulärm über absolute Flexibilität zu MedaillenVon Baggern und Baulärm über absolute Flexibilität zu Medaillen
Von Baggern und Baulärm über absolute Flexibilität zu Medaillen 15 Oktober 2018 Lesen Sie mehr
Die letzten beiden Nationenpreise der Saison 2018 stehen vor der TürDie letzten beiden Nationenpreise der Saison 2018 stehen vor der Tür
Die letzten beiden Nationenpreise der Saison 2018 stehen vor der Tür 03 Oktober 2018 Lesen Sie mehr
WEG Tryon – Und zum letzten Mal aus Tryon…WEG Tryon – Und zum letzten Mal aus Tryon…
WEG Tryon – Und zum letzten Mal aus Tryon… 26 September 2018 Lesen Sie mehr
Diese Webseite benutzt Cookies für Statistiken, zur Seitenoptimierung und für zielgerichtetes Marketing. Mit der weiteren Benutzung dieser Seite akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies zu diesen Zwecken. Lesen Sie hier mehr.