Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Menü
Pferd+

WEG Tryon 2018 – Wenn plötzlich ein Gefrierschrank im Büro steht

Nadine Niklaus | 06 Juli 2018

Tags : Tryon 2018, WEG , News, Blogeintrag

…dann heisst dies, dass die Vorbereitungen für die Reise an die Weltreiterspiele in die USA auf Hochtouren laufen und jederzeit mit kleinen Überraschungen zu rechnen ist.

Wie zum Beispiel, dass die Blutproben für alle Pferde, die potentiell in die USA reisen, drei Wochen früher als geplant und anstelle nach Deutschland neu in ein US-Labor versendet werden müssen. Um sicher zu gehen, dass die Proben rechtzeitig ankommen, werden Sie im Büroraum von Evelyne Niklaus – unserer der Chefin de Mission für Tryon – gesammelt, eingefroren und mittels Eilsendung in die USA geschickt.

Das heisst wiederum für unsere Veterinäre der einzelnen Disziplinen, die in Tryon an den Start gehen, schnelles Handeln, um die Blutproben bei allen Pferden zu besorgen und das benötigte Serum herzustellen.

Dabei werden pro Pferd zwei 10ml-Röhrchen Vollblut abgenommen, woraus gleichentags zwei Röhrchen Serum à mindestens 5ml hergestellt werden, um auf verschiedene Krankheiten wie Dourine (Beschälseuche), Equine infektiöse Anämie, Rotz und Piroplasmose zu testen.

Die Resultate der Tests entscheiden, ob ein Pferd in die USA einreisen darf. Beispielsweise gibt es für Piroplasmose-positive Pferde eine Ausnahmebewilligung für die Teilnahme an den Weltreiterspielen, sie werden aber vor Ort getrennt von den «negativen» Pferden in separaten Stallungen gehalten. Bei Feststellung von Rotz wäre eine Einreise hingegen nicht möglich. Letztere Krankheit würde dann auch in Europa Konsequenzen mit sich ziehen, da sie auch auf den Menschen (Malleus) übertragbar ist.

Trotz umfassenden Tests noch vor Abflug werden alle Pferde nach ihrer Ankunft und vor dem Betreten des Wettkampfgeländes in einer Quarantäne-Zone aufgestallt. Sie verbringen dort 42 Stunden, bevor sie dann ihre finalen Boxen beziehen können. Aber davon berichten wir zu einem späteren Zeitpunkt.

Wir berichten ab sofort regelmässig über die Vorbereitungen zu den im Vier-Jahres-Rhythmus stattfindenden Weltreiterspielen, die vom 11. bis am 23. September 2018 in Tryon, North Carolina, ausgetragen werden.

Alle Infos und Blogbeiträge unter
www.fnch.ch/de/tryon oder auch auf unser Facebook-Seite.

 

Kommentar

Letzte Blog Posts

EM Fontainebleau: Prüfungen in der Dressur und ein Tag Pause bei den SpringreiternEM Fontainebleau: Prüfungen in der Dressur und ein Tag Pause bei den Springreitern
EM Fontainebleau: Prüfungen in der Dressur und ein Tag Pause bei den Springreitern 14 Juli 2018 Lesen Sie mehr
EM Fontainebleau: Nadja Minder ganz knapp hinter den Medaillen nach dem CrossEM Fontainebleau: Nadja Minder ganz knapp hinter den Medaillen nach dem Cross
EM Fontainebleau: Nadja Minder ganz knapp hinter den Medaillen nach dem Cross 14 Juli 2018 Lesen Sie mehr
EM Fontainebleau: Eine Juniorin und zwei Junge Reiter sind für den Einzelfinal Springen qualifiziertEM Fontainebleau: Eine Juniorin und zwei Junge Reiter sind für den Einzelfinal Springen qualifiziert
EM Fontainebleau: Eine Juniorin und zwei Junge Reiter sind für den Einzelfinal ... 13 Juli 2018 Lesen Sie mehr
Diese Webseite benutzt Cookies für Statistiken, zur Seitenoptimierung und für zielgerichtetes Marketing. Mit der weiteren Benutzung dieser Seite akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies zu diesen Zwecken. Lesen Sie hier mehr.